10 Jahre Park des Dankens, Erinnerns und Hoffens

Ein Dankeschön, was vom Herzen kommt.

Titelbild

Am 1.09.2018 machte sich eine kleine sächsische Gruppe aus unseren Vereinen auf den Weg nach Halle.
Dank eines gemieteten Busses kamen wir gut in Halle direkt vorm Rathaus an.
Anlass unserer Reise war die Festveranstaltung zum 10jährigen Bestehens des Parkes des Dankens, Erinnerns und Hoffens.
Im Jahr 2015 haben wir in diesem einmaligen Park in Deutschland bereits einen Baum als symbolischen Dank gepflanzt.
Im Rathaus wurde unter Anwesenheit politischer Prominenz zuerst die jährliche Auszeichnung der Krankenhäuser, die sich mit dem Thema Organspende besonders beschäftigen, durchgeführt.
Danach gab es emotionale Reden von Betroffenen zum Dank für Organspende, für das Erinnern an die Spender und für die Hoffnung der Wartepatienten.
Anschließend ging es vom Rathaus direkt mit der Sonderfahrt der Straßenbahn Richtung Salinehalbinsel/Park.
Neben den offiziellen Baumpflanzungen legten wir Sachsen ein Blumenherz mit Dankesbotschaften im Park gemeinsam mit der Sächsischen Staatssekträrin für Soziales Frau Kraushaar nieder.
Der Ausklang der Veranstaltung fand dann im Salinemuseum statt.
Für alle unsere Teilnehmer war es ein berührender, erlebnisreicher Tag.


Die Teilnahme wurde durch die Aktion Mensch Logogefördert.

 

Hier geht´s zur Bildergalerie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.